Allgemeine Geschäftsbedingungen

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

herzlich Willkommen in eurem Streaming-Zuhause.

Wir sind eine Plattform, die euch die besten Filme, Serien und Dokumentationen aus den unentgeltlichen und entgeltlichen Mediatheken auf einen Blick präsentiert und empfiehlt. Mit einem kostenlosen Benutzeraccount kannst du Newsletter abonnieren, personalisierte Tipps erhalten und in deinem Regal eigene öffentliche Playlisten mediathekenübergreifend erstellen.

Shelfd ist ein Marktplatz für Streamingtipps. Das bedeutet, dass wir keine Videos selber hosten, sondern diese nur empfehlen.

Das Angebot von Shelfd ist ein Angebot der Arthur Avenue UG, Horstweg 32, 14059 Berlin.

Diese Nutzungsbedingungen bilden die vertragliche Grundlage zwischen dir und der Arthur Avenue UG.

Für die Nutzung unseres Angebotes gelten die folgenden Nutzungsbedingungen:

1. Angezeigte Inhalte

1.1. Die in diesem Angebot angezeigten Verlinkungen auf Videos (im Folgenden: Inhalte) sind urheberrechtlich und markenrechtlich geschütztes geistiges Eigentum der jeweiligen Anbieter der entgeltlichen oder unentgeltlichen Mediathek, auf die wir dich verlinken. Die Inhalte stehen somit nicht im geistigen Eigentum von Shelfd. Sofern Shelfd nicht Urheber von Bild- und Textmaterial ist, werden die rechtmäßigen Urheber ausgewiesen. Shelfd verweist stets nur auf Video-Quellen von Anbietern, die sich nach Überprüfung als rechtmäßige Lizenzinhaber zur Zugänglichmachung diese Inhalte herausgestellt haben. Wird eine Embed-Funktion der Originalquelle z.B. von hinsichtlich ihrer Lizenzinhaberschaft überprüften Youtube-Inhalten) bereitgestellt, so nutzen wir diese Originalquelle.

1.2. Shelfd stellt die angezeigten Videos den Nutzern nicht zur Verfügung. Deshalb sind wir von Shelfd für die Verfügbarkeit der Angebote nicht verantwortlich, noch garantieren wir diese. Shelfd garantiert zudem nicht die Richtigkeit, Vollständigkeit, Geeignetheit und Aktualität der angebotenen Inhalte.

1.3. Shelfd ist Urheber der dem Angebot zugrundeliegenden Software, sowie der Zusammenstellung von Videos in Genres und Kontexte.

1.3.1. Du räumst Shelfd hiermit das ausschließliche, übertragbare, gebührenfreie, unwiderrufliche, unterlizenzierbare, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, von dir erstellten öffentlichen Playlisten im Rahmen der Webseite umfassend, auch mit dem Ziel einer kommerziellen Vermarktung, zu nutzen und zu verwerten. Die Rechtseinräumung umfasst ausdrücklich alle bekannten und unbekannten Formen von Angebotsmöglichkeiten im Internet, insbesondere die Möglichkeit deine öffentlichen Playlisten zur Empfehlung an Verbraucher zur Verfügung zu stellen. Es ist Shelfd nicht erlaubt, Nutzern eine dauerhafte Speicherung der Werke (Download) zu gestatten. Insbesondere räumst du Shelfd folgende ausschließliche, zeitlich und territorial unbeschränkten Nutzungsrechte von dir erstellter Playlisten ein:

1.3.1.1. Das Recht der Vervielfältigung, öffentlich Zugänglichmachung und Verbreitung, d.h. das Recht Playlisten unter Einbezug jeglicher technischer Möglichkeiten, insbesondere durch die digitale Einbindung im Rahmen der Website, unbegrenzt zu vervielfältigen und öffentlich zugänglich zu machen oder öffentlich wiederzugeben;

1.3.1.2. Das Recht der Zurverfügungstellung auf Abruf, d.h. das Recht, die Playlisten abzuspeichern, für die Öffentlichkeit bereitzuhalten, an einen oder mehrere Abrufende zu übertragen;

1.3.1.3. Das Recht der öffentlichen Wiedergabe, d.h. das Recht, die Playlisten gewerblich oder nicht gewerblich durch jegliche Wiedergabegeräte, in allen Formaten, unter Anwendung aller Verfahren und Techniken öffentlich wiederzugeben;

1.3.1.4. Das Bearbeitungsrecht, d.h. das Recht, das Werk für die Bewerbung der Website, auch in jeglichen anderen Medien und außerhalb des Internets, namentlich im Fernsehen und in Printmedien, nicht jedoch für die Bewerbung von Drittprodukten, zu verwenden.

1.3.2. Die Rechtseinräumung erfasst auch eine ausschnittsweise Benutzung der Werke und eine Benutzung in Verbindung mit anderen Werken.

1.3.3. Du darfst diese Playlisten nicht für kommerzielle, über den Zweck von Abschnitt VI., hinausgehende Zwecke verwenden. Mit der Zusammenstellung eigener Playlisten machst du dir keinerlei Urheber- oder Verwertungsrechte der Rechteinhaber zu eigen.

1.4. Shelfd ist bemüht, eine Vorauswahl bezüglich der kuratierten Inhalte zu treffen. Für Schäden, die durch die Nutzung von Shelfd entstehen, übernimmt Shelfd nur für eigenes vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten Haftung. Eine darüber hinaus gehende Haftung übernimmt Shelfd nicht. Eine andauernde Überprüfung dieser Inhalte erfolgt nicht.

1.5. Die Empfehlungen, die auf Shelfd gegeben werden, dienen lediglich der allgemeinen Information und erfolgen stets unverbindlich.

2. Registrierung und Nutzung

2.1. Die Nutzung von Shelfd ist ausschließlich registrierten Nutzern erlaubt. Bei der Registrierung sind die erfragten Daten vollständig und richtig anzugeben. Die Registrierung ist Nutzern erst mit der Vollendung des 18. Lebensjahres oder mit Vollendung 14. Lebensjahres mit Einverständnis der Eltern erlaubt.

2.2. Eine Übertragung der Nutzungsberechtigung ist nicht möglich. Du bist als Nutzer dafür verantwortlich, deinen Nutzernamen und dein Passwort zu bewahren und hast Vorkehrungen zu treffen, diese Daten vor Dritten zu verbergen.

2.3. Die Nutzung der kuratierten Inhalte ist ausschließlich zu privaten und nur in den Grenzen von Abschnitt VI. kommerziellen Zwecken erlaubt. Es ist weder erlaubt dein Benutzerkonto noch die von dir erstellten Playlisten zu verkaufen.

2.4. Es ist dir nicht erlaubt, Inhalte von Shelfd selber, oder Inhalte, die dir von Shelfd empfohlen werden zu vervielfältigen, zu übertragen, zu senden, zu kopieren, aufzuzeichnen, zu importieren, weiterzuleiten, zu „rippen“ oder auf sonstige Art der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Auch jede andere Weise auf Shelfd kuratierte Inhalte zu nutzen, wenn die Nutzung über die erlaubte gesetzliche oder in diesen Nutzungsbedingungen festgelegte Nutzung hinausgeht, oder sie geistiges Eigentum von Shelfd oder Dritten verletzt.

2.5. Weiter hast du keine Berechtigung zum Übertragen von Inhalten aus dem Cache eines autorisierten Geräts auf ein anderes Gerät vorzunehmen;

2.6. Bei der Benutzung von Shelfd sog. De-Assemblierung, Dekompilierung, Reverse-Engineering, Modifikation oder Erstellung abgeleiteter Inhalte der Angebote von Shelfd, zu verwenden, sofern dies nicht durch geltendes Recht gestattet ist;

2.7. Es ist dir nicht erlaubt den Lizenzschutz von Shelfd oder der entgeltlichen und unentgeltlichen Mediatheken hinsichtlich der territorialen oder sonst jedweder Eingrenzung zu umgehen;

2.8. Shelfd erlaubt es dir zudem nicht, seine Inhalte zu „Crawlen“ oder sonst die Anwendung anderer automatisierter Mittel (einschließlich Bots, Scrapers und Spiders) zur Erfassung von Informationen vorzunehmen.

2.9. Die Nutzung entgeltlicher Streamingdienste durch Verwendung der Verlinkung auf Shelfd kann nur erfolgen, wenn du zuvor ein Benutzerkonto bei diesen Streamingdiensten angelegt hast. Die Entgeltlichkeit dieser Dienste entfällt nicht durch die Verwendung von Shelfd.

2.10. Bei der Nutzung der Streamingdienste gelten die Nutzungsbedingungen Dritter ebenfalls. Die Anwendbarkeit dieser Nutzungsbedingungen bleibt davon unberührt.

3. Personenbezogene Daten

3.1. Für die Nutzung des Angebots speichern wir deine folgenden Daten:
Nutzername
Vorname (optional)
Geschlecht
Geburtsjahr
Postleitzahl
E-Mail-Adresse
Foto (optional)
eigene Beschreibung (optional)
eigene Verlinkung (optional)
Diese Daten sind für Shelfd vollständig einsehbar. Du entscheidest, bis auf deinen Nutzernamen, welche Informationen durch andere Nutzer einsehbar sind.

Eine Änderung dieser Daten sind Shelfd unverzüglich mitzuteilen.

3.2. Shelfd wertet personenbezogene Daten anonymisiert und global aus. Shelfd beobachtet zur Qualitätssicherung, wie oft Videos allgemein angeklickt oder wie oft Genres allgemein abonniert werden.

3.3. Im Falle der Abonnierung des Newsletters von Shelfd werden deine E-Mail-Adresse, dein Vorname, deine Newsletter-Auswahl, sowie der Zeitpunkt des Abonnements an den amerikanischen Dienst Mailchimp übertragen.

3.4. Eine darüberhinausgehende Weitergabe deiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Dritte haben auch bei deiner Einwilligung zur Datenauswertung für personalisierte Werbung keinen Zugriff auf deine personenbezogenen Daten. Dritte können lediglich in einer Eingabemaske Zielgruppenfilter anwenden. Grundlage für diese Filter sind demografische Angaben oder Angaben zum Nutzungsverhalten von Zielgruppen. Die personenbezogenen Daten werden nur anonymisiert und global ausgewertet.

3.5. Dieser Abschnitt stellt nicht die Datenschutzerklärung von Shelfd im Sinne der DS-GVO dar. Diese findest du unter https://shelfd.com/datenschutz und gilt in Verbindung mit diesen Nutzungsbedingungen.

4. Umgangsregeln

4.1. Shelfd ist eine Plattform, die dir kostenlos Kurationsdienste für Streaming-Inhalte zur Verfügung stellt.

4.2. Shelfd schließt bereits durch eine Vorauswahl von Inhalten fremdenfeindliche und diskriminierende Inhalte aus.

4.3. Rechtsverstöße, Verleitungen zu Straftaten, Beleidigungen, Populismus und sonstige Missbräuche der Plattform durch Darstellungen im Nutzernamen, im Profilbild, im Beschreibungstext oder auf verlinkten Webseiten werden nicht akzeptiert. Shelfd toleriert kein bedrohliches, missbräuchliches, beleidigendes, verleumdendes, anzügliches, obszönes oder pornografisches Verhalten seiner Nutzer. Shelfd behält sich das Recht vor, dich bei Verstößen gegen die oben genannten Grundsätze von der Nutzung der Plattform auszuschließen und deinen Nutzeraccount zu sperren und/oder zu löschen. Du erhältst bei Löschung oder Sperrung deines Accounts eine Benachrichtigung per E-Mail.

4.4. Du kannst uns Verstöße gegen die Umgangsregeln an [email protected] melden.

4.5. Das Anlegen und Anreichern von Playlisten folgt nach dem „Fair Use“-Prinzip. Deshalb halten wir dich dazu an, die Plattformen in einem für Abonnenten verträglichen Maß zu nutzen, soweit dies durch die Streamingdienste und Plattformen in ihren Nutzungsbedingungen vorausgesetzt wird.

4.6. Solltest du auf irgendeine Weise Viren, Trojaner oder sonstige schädliche Inhalte durch Verlinkungen auf Shelfd verbreiten, sei es um Shelfd oder anderen Nutzern zu schaden, behält Shelfd sich das Recht vor, dich auszuschließen und deinen Nutzeraccount zu sperren und/oder zu löschen. Du erhältst bei Löschung oder Sperrung deines Accounts eine Benachrichtigung per E-Mail.

5. Beendigung der Mitgliedschaft

5.1. Du kannst deinen Account jederzeit selbstständig unter den Account-Einstellungen unumkehrbar löschen.

5.2. Bei der Sperrung deines Nutzerkontos speichert Shelfd deine personenbezogenen Daten zum Zwecke der eventuellen späteren Freischaltung.

5.3. Bei Löschung deines Profils werden deine personenbezogenen Daten von den Servern gelöscht. Shelfd oder Dritte haben keinen weiteren Zugriff hierauf.

5.4. Weitere Informationen, was mit deinen Daten nach Beendigung deiner Mitgliedschaft passiert, findest du in unserer Datenschutzerklärung auf https://shelfd.com/datenschutz.

6. Gewerbliche Nutzung

Shelfd bietet auch euch als Unternehmen die Möglichkeit an, euch mit eurem Unternehmen oder mit einer Marke einen Benutzeraccount anzulegen (im Folgenden: Gewerblicher Account). Jedes „du“, „dein“, „dir“ in diesen Nutzungsbedingungen bezieht sich dann auch auf einen solchen Gewerblichen Account.

Für die Nutzung von Shelfd mit einem Gewerblichen Account, gelten, unabhängig davon, ob du ein entgeltliches oder ein unentgeltliches Profil anlegst, zusätzlich die folgenden Bestimmungen:

6.1. Zur gewerblichen Nutzung eines Benutzeraccounts bedarf es der ausdrücklichen Zustimmung von Shelfd. Diese kann unter dem folgen Link eingeholt werden: [email protected] Zur gewerblichen Nutzung bedarf es stets einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung zwischen Shelfd und dir als gewerblichen Nutzer.

6.2. Eine gewerbliche Nutzung ist nur durch Verwendung eines Markenlogos im Bereich des Profilbildes, der Verwendung eines Marken- oder Firmennamens als Nutzernamen und die Verlinkung der eigenen Firmenhomepage auf der Profilseite, durch die Verwendung von „Call-to-action“ Buttons an Playlisten sowie durch das Bereitstellen von Playlisten an Nutzerzielgruppen erlaubt, die auf Grundlage globaler, nicht personengebundener Merkmale definiert wurden.

6.3. Der Umfang der gewerblichen Nutzung ist Shelfd vorab mitzuteilen.

6.4. Sind entgeltliche Werbeformen bei Shelfd gebucht, so sind die Entgelte entsprechend einer gesonderten Vereinbarung vorab an Shelfd zu entrichten.

6.5. Die gewerbliche Nutzung von Shelfd ist nur zu Werbezwecken im Rahmen der angebotenen gewerblichen Nutzungsmöglichkeiten erlaubt.

7. Schlussbestimmungen

7.1. Mündliche Nebenabreden zu diesem Vertrag bestehen nicht. Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrags bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Gleiches gilt für den Verzicht auf dieses Schriftformerfordernis. Diese Nutzungsbedingungen ersetzen alle früheren mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen in Bezug auf den Inhalt dieser Nutzungsbedingungen.

7.2. Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.