Foto: Universal Pictures Home Entertainment
113 Min.
Dauer
Prime Video
Plattform

Mamma Mia! Here We Go Again

Fünf Jahre nach der Handlung des ersten „Mamma Mia“-Teils findet sich Sophie (Amanda Seyfried) auf der (fiktiven) griechischen Insel wieder, auf der ihre Mutter Donna (Meryl Streep/Lily James) einst ihr Hotel eröffnete. Nach deren Tod plant Sophie nun die Wiedereröffnung, was sie mit einer großen Party zelebrieren möchte. Eingeladen sind nicht nur die alten Freundinnen Donnas (Christine Baranski und Juli Walters), sondern auch zwei ihrer potenziellen Väter – Harry (Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgård). Der dritte mögliche Papa, Sam (Pierce Brosnan), lebt mittlerweile ohnehin dort. Gleichsam fungiert die Fortsetzung jedoch auch als Prequel und erzählt von Donnas Vorgeschichte – wie sie auf der Insel gelandet ist und den Entschluss fasste, zu bleiben.
💡 Einordnung von Shelfd
Die Story, die Regisseur und Drehbuchautor Ol Parker („Eine Hochzeit zu dritt“) im zweiten „Mamma Mia“-Teil präsentiert, liefert zwar nur wenig neues und dient in erster Linie dazu, weitere ABBA-Songs filmisch zu verwerten. Aber nicht nur für Fans des Kultfilms und/oder der Kultband lohnt sich das Einschalten, als sonnenscheingeladene Gute-Laune-Unterhaltung ist der Film auch willkommene Abwechslung.

Weiterschauen

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.