Foto: eOne Germany
120 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
6
FSK
Netflix
Plattform

Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit

Mitte der 50er studiert Ruth Bader Ginsburg (Felicity Jones) als nur eine von neun Frauen an der Harvard Law School. Obwohl sie als weibliche Studentin im männerdominierten Umfeld oftmals auf Ablehnung stößt, sich nebenbei um ihre kleine Tochter Jane (später Cailee Spaeny) und zusätzlich um die Studienarbeiten ihres an Krebs erkrankten Mannes Marty (Armie Hammer) kümmern muss, wird sie zur Jahrgangsbesten. Nachdem sie trotz herausragendem Abschluss keine Kanzlei einstellen möchte, wird sie widerwillig Professorin und beschäftigt sich fortan mit Geschlechterdiskriminierung im Recht. Doch als sie später auf einen Fall stößt, in dem ein Mann auf Grundlage seines Geschlechts benachteiligt wird, sieht sie die Stunde gekommen, einen Richtungswechsel in der Rechtsprechung zu erwirken.
💯 Einordnung von Shelfd
Mimi Leders Filmbiographie beleuchtet damit nicht nur, wie Ginsburg einen wichtigen Präzedenzfall im Kampf gegen gesetzliche Geschlechterdiskriminierung schaffte, sondern auch die Entwicklung der nüchternen Juristin zur gefeierten Ikone als Richterin am Supreme Court der USA.

Weiterschauen

Schalte Dir das Archiv mit allen Empfehlungen des Tages frei

 

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Mit Shelfd sparst Du Dir jede Menge Zeit und siehst nur Inhalte, die sich wirklich lohnen

Kein endloses Rumsuchen mehr
Unabhängige und überraschende Tipps
22745 Streamer*innen sind schon dabei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.