Foto: Alamode Film
101 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
16
FSK
ServusTV
Sender

Ab 22h verfügbar

Die Wütenden – Les Misérables

Stéphane (Damien Bonnard) ist neu bei der Polizei im Pariser Banlieue Montfermeil. Dort nutzt das Verbrechen die prekäre soziale Situation vieler Einwohner*innen schamlos aus und kontrolliert praktisch die Sozialwohnungsblocks. Zusammen mit den bereits erfahrenen Kollegen Chris (Alexis Manenti) und Gwada (Djebril Zonga) geht Stéphane dort auf Streife – und merkt schnell, dass man mit Dienst nach Vorschrift nicht weit kommt. Die Versuchung, Grenzen zu überschreiten, ist groß. Und als es dann tatsächlich passiert, kippt die Lage und eine regelrechte Schlacht bricht aus.
💯 Einordnung von Shelfd
Ladj Lys „Die Wütenden – Les Misérables“ (2019) zeigt fesselnd das Eskalationspotenzial sozialer Ungerechtigkeit. Was passiert, wenn Menschen auf Dauer und mit Ansage im Stich gelassen werden? Wenn der Staat sie wortwörtlich an den Rand der Gesellschaft – nämlich in die Wohnblöcke an den Außengrenzen der Stadt – treibt? Der Film rüttelt wach und funktioniert darüber hinaus besonders gut im Doppel-Feature mit „Athena“ (2022), den Ly mitgeschrieben hat.

Weiterschauen

28.484 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.