Foto: Netflix
134 Min.
Dauer
12
FSK
Netflix
Plattform

I'm Thinking of Ending Things

Eine junge Frau (Jessie Buckley) macht sich mit ihrem Freund (Jesse Plemons) auf den Weg, seine Eltern (Toni Collette und David Thewlis) zu besuchen. Der Besuch entpuppt sich bald als erste Bewährungsprobe für ihre knapp zweimonatige Beziehung – und ein älterer, einsamer Hausmeister hat auch etwas damit zu tun.
💯 Einordnung von Shelfd
Drehbuchautor und Regisseur Charlie Kaufman („Being John Malkovich“) hat mit „I’m Thinking of Ending Things“ den gleichnamigen, surrealen Horror-Roman des kanadischen Autors Iain Reid verfilmt und einen vieldeutigen psychologischen Thriller geschaffen, der – gewohnt kaufmanesk – durch seine Rätselhaftigkeit und Eindrücklichkeit noch lange im Gedächtnis nachhallt.

Weiterschauen

First Cow

122 Min.
Dauer
Mubi
23.681 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.