Foto: rbb, Salzgeber
104 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
12
FSK
RBB
Sender

Küss mich

Auf der Hochzeit ihres Vaters lernt Mia (Ruth Vega Fernandez) ihre Stiefmutter (Lena Endre) und ihre Stiefschwester Frida (Liv Mjönes). Nur die Chemie will zwischen den Frauen einfach nicht stimmen. Zu tief sitzt bei Mia noch der Schmerz der Trennung ihres Vaters von ihrer Mutter. Um das zu beheben, organisiert der Vater einen gemeinsames Familienwochenende auf einer Insel. Und siehe da: Mia und Frida finden tatsächlich zueinander – jedoch wohl nicht so, wie sich das der Vater dachte.
💯 Einordnung von Shelfd
„Küss mich“ ist ein Film, der den Druck aus der Selbstfindung nimmt. Denn zu der kann man auch dann noch gelangen, wenn bereits alles in klaren Bahnen zu verlaufen scheint. Nur einfach ist das natürlich nicht. Das behauptet Alexandra-Therese Keinings Film aber auch gar nicht, sondern geht mit offenen Armen auf den Konflikt zu.

Weiterschauen

Schalte Dir das Archiv mit allen Empfehlungen des Tages frei

 

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Mit Shelfd sparst Du Dir jede Menge Zeit und siehst nur Inhalte, die sich wirklich lohnen

Zugriff auf das Archiv und unsere Newsletter
Unabhängige und überraschende Tipps
Mit Rechercheguide als Willkommensgeschenk
22941 Streamer*innen sind schon dabei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.