Foto: Koch Media Films
86 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
12
FSK
WDR
Sender

Lady Macbeth

England, Mitte des 19. Jahrhunderts: Katherine (Florence Pugh) wird mit Alexander (Paul Hilton) verheiratet. Ganz und gar nicht angetan von der Verbindung, lässt er seine Ehefrau seine Abscheu spüren. Ihr Schwiegervater Boris (Christopher Fairbank) betrachtet sie lediglich als Mittel, um endlich an den langersehnten Erben für sein Minenimperium zu gelangen. Für Katherine bedeutet das, Gefangensein zwischen der Tyrannei der beiden Männer und quälender Langeweile. Als Vater und Sohn verreisen, ergreift sie die Chance einer Affäre mit dem Bediensteten Sebastian (Cosmo Jarvis), die sich bald herumspricht. Sie erwehrt sich jedoch jeder drohenden Bestrafung – mit Mitteln, durch die sie sich Shakespeares „Lady Macbeth“ als durchaus ebenbürtig erweist.
💡 Einordnung von Shelfd
Regisseur William Oldroyd und Drehbuchautorin Alice Birchs („Normal People“) inszenieren die Geschichte als bedrückendes Kammerspiel über das Patriachat, Klassenunterschiede und rassistische Strukturen.

Weiterschauen

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.