Foto: DCM Filmverleih
111 Min.
Dauer
12
FSK
Netflix
Plattform

Moonlight

Das oscarprämierte Drama erzählt in drei Episoden vom Heranwachsen des afroamerikanischen Jungen Chiron (Alex R. Hibbert, später Ashton Sanders und Trevante Rhodes) im Miami der 1980er. Von seiner cracksüchtigen Mutter Paula (Naomie Harris) weitgehend allein gelassen, wird Chiron vom Alltag überwältigt. Schmächtig, fast stumm und von Mitschülern verprügelt, wird er schließlich vom einflussreichsten Drogendealer der Stadt (Mahershala Ali) und dessen Freundin (Janelle Monáe) aufgenommen. Zur zentralen Bezugsperson soll jedoch sein Mitschüler Kevin (Jaden Piner, später Jharrel Jerome und André Holland) werden – ähnlich einfühlsam und nachdenklich, ist er der einzige, gegenüber dem Chiron sich öffnen kann. Doch ihre Annäherung soll vor allem dem mittlerweile jugendlichen Chiron zum Verhängnis werden. Als Erwachsener, nun als „Black“ auftretend, scheint Chiron sich viele Jahre später in das Ebenbild seines ehemaligen Ziehvaters Juan verwandelt zu haben – ein erneutes Treffen mit dem mittlerweile geschiedenen Kevin deutet allerdings an, dass dieser Schein trügt. Mit viel Poesie und Liebe zum Detail, ersinnt Barry Jenkins Meisterwerk eine außergewöhnliche Geschichte über das Erwachsenwerden in widrigen Umständen.

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.