Foto: Koch Media Films
132 Min.
Dauer
16
FSK
Amazon
Plattform

Oscars 2020: Bester Film, Bestes Drehbuch uvm.

Parasite

Familie Kim lebt unter katastrophalen Bedingungen in einer engen Kellerwohnung voller Ungeziefer. Mit gelegentlichen, schlecht bezahlten Aushilfstätigkeiten versucht sie sich über Wasser zu halten. Ihre Situation beginnt sich nach und nach zu verbessern, als Sohn Ki-woo (Choi Woo-shik) von einem ehemaligen Schulkameraden die Möglichkeit bekommt, eine Tochter aus wohlhabendem Hause in Englisch zu unterrichten. Dort gibt er seine Schwester Ki-jung (Park So-dam) als ausgezeichnete Kunsttherapeutin aus, um auch ihr einen Job im Haushalt der Parks zu verschaffen. Gemeinsam gelingt es ihnen, zudem Haushälterin und Fahrer loszuwerden und ihre Eltern, ebenfalls unter falscher Identität, in die freigewordenen Stellen zu manövrieren. Klar, dass das Schauspiel nicht lange gutgeht. Es kommt zum unerbittlichen Showdown.
💡 Einordnung von Shelfd
Das südkoreanische Familiendrama wurde in Cannes gefeiert, räumte bei den Golden Globes und den BAFTA Awards ab, und gewann als erster fremdsprachiger Beitrag den Oscar als „Bester Film“. Zurecht, denn wie schon bei „Snowpiercer“ zeichnet Regisseur und Drehbuchautor Bong Joon-hos auch hier eine spannende Parabel auf die Brutalität sozialer Spaltung.

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.