Foto: Warner-Columbia Filmverleih, Warner Home Video
114 Min.
Dauer
16
FSK
Wow & Sky
Plattform

Regie: Stanley Kubrick

Shining

💡 Hinweis zum Inhalt
Hier geht es um Trigger für häusliche Gewalt und den Missbrauch von Alkohol, also Auslöser schwieriger Gefühle, Erinnerungen oder Flashbacks. Bei manchen Menschen können diese Themen negative Reaktionen auslösen. Bitte sei achtsam, wenn das bei Dir der Fall ist.
🍿 Darum geht es
Der Schriftsteller Jack (Jack Nicholson) soll ein abgelegenes Hotel in den Bergen hüten, also verbringt er dort die Wintermonate mit seiner Frau Wendy (Shelley Duvall) und seinem Sohn Danny (Danny Lloyd). Während Danny angeblich über das „Shining“, eine hellseherische Gabe, verfügen soll, treibt die düstere Vergangenheit des Hotels Jack nach und nach in den Wahnsinn. Schon bald werden Wendy und Danny um ihr Leben bangen müssen.
💯 Einordnung von Shelfd
„Shining“ (1980) erzeugt trotz (oder vielleicht genau wegen) seines leeren und verlassenen Schauplatzes eine ungemein klaustrophobische Atmosphäre, die einen mit jedem neugierigen Blick um die Ecke oder durch einen Türspalt erschaudern lässt. Der hier kreierte Horror wurzelt weniger in dem Übernatürlichen, sondern vielmehr in einer Familiendynamik, die als Repräsentation des Grauens häuslicher Gewalt gelesen werden kann.

Weiterschauen

The Rider

103 Min.
Dauer
Mubi
28.484 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.