Foto: Sony Pictures Home Entertainment
136 Min.
Dauer
6
FSK
Netflix
Plattform

Jane Austen-Verfilmung

Sinn und Sinnlichkeit

Die Schwestern Elinor (Emma Thompson) und Marianne Dashwood (Kate Wisnlet) müssen nach dem Tod ihres Vaters ihr herrschaftliches Anwesen in Sussex ihrem Halbbruder überlassen. Gemeinsam mit ihrer Mutter und einer weiteren Schwester ziehen sie in ein Cottage und müssen von nun an ein bescheideneres Leben führen. Ihre gute Bekannte Mrs. Jennings (Elizabeth Spriggs) legt es bald darauf an, die beiden Schwestern unter die Haube zu bringen. Für Elinor hat sie den gutmütigen Colonel Christopher Brandon (Alan Rickman) im Blick, doch dieser verliebt sich in Marianne. Von dem deutlich älteren Colonel nimmt Marianne derweil kaum Notiz: Ihr hat es der junge John Willoughby (Greg Wise) angetan. Elinor hingegen schmachtet immer noch ihrem guten Freund Edward Ferrars (Hugh Grant) nach, der aber schon seit langem einer anderen versprochen ist…
💯 Einordnung von Shelfd
Die Liebeskomödie „Sinn und Sinnlichkeit“ (1995) ist eine der schönsten Jane Austen-Adaptionen überhaupt. Das vor Humor und Romantik strotzende Drehbuch stammt von Schauspielerin und Autorin Emma Thompson und Regisseur Ang Lee („Brokeback Mountain“) tat mit seiner Melancholie und Witz gekonnt ausbalancierenden Inszenierung das Übrige.

Weiterschauen

24.461 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.