Foto: Concorde Filmverleih
106 Min.
Dauer
12
FSK
Netflix
Plattform

Suffragette – Taten statt Worte

Großbritannien, 1912: Seit sie sieben Jahre alt ist, arbeitet Maud Watts (Carey Mulligan) in einer Wäscherei. Die Arbeit ist hart und wenig ertragreich – nur mit Mühe kommt ihre kleine Familie über die Runden. Erst als sie zufällig in eine Aktion von Suffragetten gerät, beginnt sie sich Gedanken über ihr Leben zu machen. Vom Kampfgeist der Frauenrechtlerinnen (u.a. Helena Bonham Carter und Meryl Streep) angesteckt, setzt sie sich bald selbst für das allgemeine Wahlrecht ein. Ihr Engagement stößt jedoch nicht nur in der Gesellschaft, sondern auch bei ihrem Mann Sonny (Ben Whishaw) auf Ablehnung.
💡 Einordnung von Shelfd
Mit Feingefühl für die historischen Fakten und großer emotionaler Intensität, erzählt „Suffragette – Taten statt Worte“ vom steinigen Weg hin zum britischen Frauenwahlrecht.

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.