Foto: Universum Film Home Entertainment
109 Min.
Dauer
12
FSK
Amazon
Plattform

The Circle

Mae Holland (Emma Watson) ist Versicherungsangestellte in Kalifornien. Als sie von ihrer besten Freundin Annie (Karen Gillan) einen Einstiegsjob bei dem großen Internetunternehmen Circle vermittelt bekommt, scheint Mae endlich ihrem tristen Dasein entfliehen zu können. Beim Circle wird mittels neuer Überwachsungstechniken alles transparent gemacht. Jede Interaktivität von Usern findet sich hier, kuratiert unter dem leuchtenden Circle-Logo, wieder. Mae bietet sich sogar dafür an, 24 Stunden mit einer Kamera ausgestattet zu werden. Mit der Zeit arbeitet sie sich so vom Kundenservice in die Führungskreise hoch. Nur einige wenige Mitstreiter Maes warnen sie davor, dass beim Circle nicht alles so schön glänzt, wie die überall aufpoppenden Screens und Displays.
💡 Einordnung von Shelfd
„The Circle“ spinnt die Handlungsphilosophien von Facebook, Google, Apple und Microsoft weiter. Der Staat wird hier durch ein totalitäres System ersetzt. Das alles natürlich zum Wohle des Users. Trotz mancher erzählerischen Schwächen zeigt der Film uns mit welcher Sorglosigkeit wir unsere Leben an große Tech-Monopole koppeln. Social Media als Motor für einen künftigen Überwachungs-Staat? Ein kurzer Blick nach China verrät uns, dass die Dystopie gar nicht so weit entfernt scheint.

Weiterschauen

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.