Foto: Netflix
208 Min.
Dauer
16
FSK
Netflix
Plattform

10 Oscar-Nominierungen 2020

The Irishman

Frank „The Irishman“ Sheeran (Robert DeNiro) steigt vom korrupten Fleischlieferanten zum skrupellosen Handlanger des Mafiabosses Russell Buffalino (Joe Pesci) auf und wird als solcher schnell zum Bodyguard des - mit der Casa Nostra verbandelten – Gewerkschaftsführers Jimmy Hoffa (Al Pacino). / ✨ Mit einer Laufzeit von stolzen 208 Minuten erzählt Regisseur Martin Scorsese über mehrere Jahrzehnte hinweg von realen Personen und Ereignissen und nimmt dabei nicht nur die Dynamik innerhalb der Mafia-Strukturen in den Blick. Stattdessen liegt sein Fokus auf Sheerans gegensätzlichen Lebenswelten und seiner zerrissenen Biografie zwischen Gangster- und Familienvater-Dasein, die in Einsamkeit und Isolation kulminiert. Das Ergebnis ist ein erstaunlich reflektiertes Gangsterepos, das trotz allem keine genretypischen Themen und Stilmittel vermissen lässt.

Weiterschauen

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.