Foto: Showtime Networks
53 Min.
Dauer
12
FSK
Sky
Plattform

The L Word: Generation Q (Staffel 1)

Sie sind zurück! Sechzehn Jahre nach der ersten „The L Word“-Staffel kehrt die Serie um eine gleichermaßen lesbische wie unglaublich erfolgreiche Freundinnengruppe zurück auf den Bildschirm. Alice (Leisha Hailey) ist zur gefeierten Talkshow-Moderatorin aufgestiegen und Shane (Kate Moennig) hat sich ein Salon-Imperium aufgebaut. Bette (Jennifer Beals) hingegen hat das Kunstmuseum hinter sich gelassen und kandidiert nun um den Posten der Bürgermeisterin von Los Angeles. An ihre Seite treten weitere junge, queere Figuren. Der thematische Fokus bleibt allerdings der gleiche: Alles dreht sich um Liebe, Sex, Karriere, Freundschaft und Familie.
💯 Einordnung von Shelfd
Als „The L Word“ 2004 beim Bezahlsender „Showtime“ erschien, glich das einem Dammbruch für die lesbische Community. Endlich rückten ihre Themen ins Zentrum, endlich wurde lesbisches Begehren ohne den berüchtigten „male gaze“ gezeigt. Schnell wurde jedoch auch (berechtigte) Kritik laut, dass die Serie die LGBT+ Vielfalt nicht ausreichend abbilde und vor allem gegenüber Transgender-Themen unsensibel sei. Die „Generation Q“ hat offensichtlich dazugelernt, bleibt aber kurzweilige Gute-Laune-Unterhaltung.

Weiterschauen

23.681 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.