Foto: Netflix, Kirsty Griffin
128 Min.
Dauer
16
FSK
Netflix
Plattform

Regie: Jane Campion

The Power of the Dog

Phil (Benedict Cumberbatch) und George (Jesse Plemons) sind Brüder und so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Trotzdem führen die beiden gemeinsam eine große Ranch in Montana. Für Phil gibt es nur dieses Leben, George sehnt sich nach einem anderen und glaubt, es mit der Witwe Rose (Kirsten Dunst) und ihrem Sohn Peter (Kodi Smit-McPhee) bekommen zu können – ganz zum Missfallen seines Bruders.
💯 Einordnung von Shelfd
„The Power of the Dog“ ist ein Film über die Erschließung von Grenzen – jedoch nicht im Sinne eines klassischen Westerns. Regisseurin Jane Campion („Das Piano“) richtet vielmehr den Blick nach innen, lotet damit Machtverhältnisse und Geschlechterrollen aus. Es ist ein Film über eine Gesellschaft, die noch während ihres Neuanfangs am Scheideweg steht.

Weiterschauen

23.536 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.