Foto: Salzgeber, RBB
106 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
12
FSK
RBB
Sender

Aus der Reihe: RBB Queer

Viva

Havanna, Kuba. Jesus (Héctor Medina) arbeitet als Friseur in einer Travestie-Bar, würde aber viel lieber selbst auf die Bühne. Als ihm die Barchefin Mama (Luis Alberto García) endlich die Chance dazu gibt, wird Jesus von einem Gast auf offener Bühne attackiert. Erst auf den zweiten Blick erkennt er den Mann: Es ist sein Vater (Jorge Perugorría), den er seit 15 Jahren nicht mehr gesehen hat. Ungefragt nistet sich dieser bei seinem Sohn ein und verbietet ihm, weiter als Sängerin Viva aufzutreten. Erst als Jesus erfährt, warum sein Vater wirklich zurückgekehrt ist, findet er zu seiner eigenen Stimme zurück.

Weiterschauen

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.