Foto: StarzPlay
50 Min.
Dauer
16
FSK
StarzPlay
Sender

Die erste Serie vom „Call Me By Your Name“-Macher

We Are Who We Are (Miniserie)

Der 14-jährige Fraser (Jack Dylan Grazer) zieht mit seinen beiden Müttern (Chloë Sevigny und Alice Braga) aus New York auf eine Militärbasis im italienischen Venetien. In seiner ersten Serie nimmt der „Call Me By Your Name“-Regisseur Luca Guadagnino den eigentümlichen Alltag der dort lebenden Teenager*innen in den Blick. Im Zentrum steht die Freundschaft zwischen dem extravaganten Fraser und Caitlin (Jordan Kristine Seamón), die mit ihrer Geschlechtsidentität hadert.
💯 Einordnung von Shelfd
„We Are Who We Are“ ist eine schmachtende Serie auf der Höhe der Zeit: Angesiedelt im Jahr 2016, geht es um das Erwachsenwerden in einer Welt, die gleich mehreren Krisen entgegenblickt. Ausdrücklich thematisiert wird mit der Wahl Donald Trumps zwar nur der Populismus als Disruption, doch das Gefühl von permanenter Unsicherheit und ständigem Wandel ist in der achtteiligen Miniserie omnipräsent. Den Zeitgeist trifft sie auch, weil sie sich ausführlich mit Queerness und Gender auseinandersetzt. Wer „Call Me By Your Name“ mochte, wird sich wahrscheinlich auch in diese Serie verlieben.

Weiterschauen

Schalte Dir das Archiv mit allen Empfehlungen des Tages frei

 

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Mit Shelfd sparst Du Dir jede Menge Zeit und siehst nur Inhalte, die sich wirklich lohnen

Zugriff auf das Archiv und unsere Newsletter
Unabhängige und überraschende Tipps
Mit Rechercheguide als Willkommensgeschenk
22941 Streamer*innen sind schon dabei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.