Foto: BR, Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen, Katharina Kolleczek & Lea Neu Kalekone Film, ifs int. filmschule köln
89 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
12
FSK
BR
Sender

Bulldog

Toni (Lana Cooper) und Bruno (Julius Nitschkoff) sind ein untrennbares Mutter-Sohn-Duo – so scheint es jedenfalls. Denn als mit Hannah (Karin Hanczewski) die neue Partnerin von Toni mit in den Familienbungalow in Spanien zieht, wird es ungemütlich. Bruno kommt nur schwer damit klar, dass er seine Mutter nun nicht mehr für sich alleine hat.
💯 Shelfd Einordnung von André Pitz
Mit „Bulldog“ (2022) ist André Szardenings ein beachtliches Langfilmdebüt gelungen, das von junger Elternschaft, dem Kampf Alleinerziehender gegen Geldnot und für das Kind sowie von der Natur familiärer Beziehungsdynamiken erzählt, die Julius Nitschkoff, Lana Cooper und Karin Hanczewski beeindruckend auf die sinnbildliche Leinwand übersetzen.

Weiterschauen

Das Leben danach

89 Min.
Dauer
Netflix
24.734 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.