Foto: Constantin Film
90 Min.
Dauer
1 Woche
Verfügbarkeit
12
FSK
MDR
Sender

Nach dem Roman von Benjamin Lebert

Crazy

Benjamin (Robert Stadlober) ist halbseitig gelähmt und wird von seiner Umwelt dadurch in die Außenseiterrolle gedrängt. Gebrochen wird dieser Umstand, als der 16-Jährige neu in ein Internat kommt. Dort findet er schnell Anschluss an die Clique von Janosch (Tom Schilling) und verliebt sich in Malen (Oona-Devi Liebich), auf die auch Janosch ein Auge geworfen hat.
💯 Einordnung von Shelfd
„Crazy“ (2000) ist Coming-of-Age irgendwo zwischen pubertärem Exzess und fragiler Gefühlswelt. Der Film ist ein gelungenes Zeitdokument vom Beginn des Jahrtausends in Bild und Ton – ein Zeitkapsel der Nostalgie, eine Erinnerung an unbeschwertere Zeiten, in denen alles die Welt bedeutete.

Weiterschauen

Festung

92 Min.
Dauer
Rakuten TV
26.537 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.