Foto: ZDF, Piyah Pera
116 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
16
FSK
ZDF
Sender

Ab 22h oder mit kostenlosem ZDF-Login

Der Exorzismus von Emily Rose

Emily Rose (Jennifer Carpenter) ist erst 19 Jahre alt, als sie nach einem exorzistischen Ritual stirbt. Teile ihrer Familie glaubten, sie sei vom Teufel besessen gewesen und riefen deshalb einen Priester der katholischen Kirche. Und der landet nun wegen fahrlässiger Tötung von Emily vor Gericht. Dort wird er durch die Anwältin Erin Bruner (Laura Linney) vertreten, die im Laufe des Verfahrens die Aussagen ihres Mandanten nicht mehr mit der Realität vereinbaren kann…
💯 Shelfd Einordnung von André Pitz
„Der Exorzismus von Emily Rose“ (2005) vermischt unter die Haut gehenden Horror mit einem Gerichtsdrama, in dem es um die Grauzonen zwischen Religion, Glaube, Realität und Wahrheit geht. Scott Derricksons Film basiert lose auf der hierzulande im Film „Requiem“ mit Sandra Hüller verfilmten Geschichte der deutschen Studentin Anneliese Michel, deren fanatisch-religiöser Vater sie 67 mal durch einen großen Exorzismus leiden ließ, bevor sie schließlich starb.

Weiterschauen

Jung & Schön

89 Min.
Dauer
Filmfriend
24.734 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.