Foto: Wild Bunch Germany, Degeto, HR
113 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
Das Erste
Sender

Regie: Paolo Sorrentino

Ewige Jugend

💡 Hinweis zum Inhalt
Hier geht es um Trigger für Suizid, also Auslöser schwieriger Gefühle, Erinnerungen oder Flashbacks. Bei manchen Menschen können diese Themen negative Reaktionen auslösen. Bitte sei achtsam, wenn das bei Dir der Fall ist.
🍿 Darum geht es
Die alten Freunde, Komponist Fred Ballinger (Michael Caine) und Regisseur Mick Boyle (Harvey Keitel), sind im gemeinsamen Wellnessurlaub, als sie ihr unterschiedliches Verständnis vom Alterswerk erörtern. Während der eine einfach nur den Ruhestand genießen will, aber immer wieder zum Arbeiten gedrängt wird, möchte der andere noch ein nächstes großes Filmprojekt starten. Zusammen philosophieren sie über das, was war und was noch kommen mag.
💯 Shelfd Einordnung von André Pitz
Paolo Sorrentino hat mit „Ewige Jugend" einen gefühlsbetonten Film über das Altwerden und -sein abgeliefert. Er reflektiert über durch die Finger geronnene Zeit, gelernte Weisheiten, prägende Beziehungen und nahezu vergessenes Glück und hat mit Michael Caine und Harvey Keitel dafür die perfekten Darsteller gefunden.

Weiterschauen

Jimmy's Hall

109 Min.
Dauer
Filmfriend
26.549 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.