Foto: Roger Arpajou, Les Films du Poisson
91 Min.
Dauer
6 Tage
Verfügbarkeit
Arte
Sender

Für immer und ewig

Eines Morgens beschließt Clarisse (Vicky Krieps) ihre Familie zu verlassen. Ganz plötzlich, ohne jegliche Ankündigung. In ihrer Abwesenheit führen ihr Mann (Arieh Worthalter) und die Kinder (Anne-Sophie Bowen-Chatet, Sacha Ardilly) von nun an ein Leben zu dritt. Die Zeit schreitet voran und die Frage stellt sich: Wo genau ist Clarisse?
💯 Shelfd Einordnung von Abena Freund
Tritt man „Für immer und ewig“ (2021) mit einer geduldigen Aufgeschlossenheit entgegen, darf man sich auf ein besonderes Filmerlebnis freuen. In Mathieu Amalrics Drama über Leere, Abschied und Verdrängung überlappen sich Raum und Zeit auf unzähligen Ebenen. Wer spielt hier den Geist der Vergangenheit in wessen Geschichte? Vicky Krieps' verschlüsselte und doch sehr fassbare Performance zeigt, wie aufkommende Fragen manchmal für sich stehend schon Antworten liefern können.

Weiterschauen

Men & Chicken

100 Min.
Dauer
Filmfriend

I, Robot

115 Min.
Dauer
Disney+
26.548 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.