Foto: Pandora Filmverleih
109 Min.
Dauer
6
FSK
Filmfriend
Plattform

Jimmy's Hall

Irland, 1932: Nach einem zehnjährigen Exil in den USA kehrt der politische Aktivist James „Jimmy“ Gralton (Barry Ward) wieder zurück in sein Heimatdorf. Hier will er seiner Mutter auf der Farm behilflich sein und nicht weiter anecken. Doch seine Weggefährten von einst überreden ihn bald, seine einstige „Hall“, ein Kunst- und Kulturzentrum, wiederzueröffnen – zur Freude aller Jugendlichen im Dorf. Dies ruft alsbald aber auch Jimmys ewige Widersacher auf den Plan: die Großgrundbesitzer und die katholische Kirche.
💯 Shelfd Einordnung von Dobrila
In „Jimmy’s Hall“ (2014) zeigt der britische Sozialdramen-Meister Ken Loach („It’s a Free World“, „Ich, Daniel Blake“) am Beispiel eines irischen Aktivisten in den 1930ern, wie politisches Engagement das Private überschatten kann. Ein Film, der trotz seines bitteren Sujets von Warmherzigkeit und Humanität zeugt.

Weiterschauen

Harry und Sally

90 Min.
Dauer
Amazon
24.952 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.