Foto: Capelight Pictures, MDR
95 Min.
Dauer
2 Tage
Verfügbarkeit
6
FSK
ZDF
Sender

Leb wohl, meine Königin!

Frankreich, 1789: Vorleserin Sidonie (Léa Seydoux) ist eine treue Dienerin von Königin Marie Antoinette (Diane Kruger) im Palast von Versailles. Dort lebt man im Luxus, während sich in Paris die Revolution zusammenbraut. Als selbst die Schweizer Garde flieht, bleibt nur Sidonie, um für ihre Königin und deren intimste Freundin (Virginie Ledoyen) einzustehen.
💯 Shelfd Einordnung von André Pitz
„Leb wohl, meine Königin!“ (2012) ist nicht nur opulentes Ausstattungs-, sondern auch vielschichtiges Figurenkino. Macher Benoît Jacquot hat dafür nicht nur Diane Kruger und Léa Seydoux gewonnen, sondern konnte auch direkt im vom französischen Sonnenkönig Ludwig XIV. erbauten Schloss Versailles drehen und diese prachtvolle Kulisse auf Film übersetzen.

Weiterschauen

26.354 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.