Foto: BR, W-film, Philip Gröning Filmproduktion, Philip Gröning
171 Min.
Dauer
16
FSK
Mubi
Plattform

Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot

💡 Hinweis zum Inhalt
Hier geht es um Trigger für sexualisierte Gewalt, also Auslöser schwieriger Gefühle, Erinnerungen oder Flashbacks. Bei manchen Menschen können diese Themen negative Reaktionen auslösen. Bitte sei achtsam, wenn das bei Dir der Fall ist.
🍿 Darum geht es
In 48 Stunden muss Elena (Julia Zange) ihre Abiturprüfung in Philosophie absolvieren. Zusammen mit ihrem Zwillingsbruder Robert (Josef Mattes) verbringt sie diese letzten Stunden auf einer Wiese, um zu lernen. Ab und zu läuft einer der beiden zur Tankstelle in der Nähe, um ein kühles Bier und Eis zu kaufen. Es sind vermeintlich unbeschwerte Stunden. Doch über all dem steht die Tatsache, dass sich die Wege der Zwillinge bald trennen werden. Elena geht zum Studieren in eine andere Stadt, Robert ist sitzengeblieben und muss zurückbleiben. Diese Trennung scheint gegen die Natur der eng verbundenen Geschwister zu gehen. Und je weiter die Zeit voranschreitet, desto mehr spitzt sich die Situation zu – bis zur Eskalation...

Weiterschauen

26.743 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.