Foto: MFA+ FilmDistribution
82 Min.
Dauer
12
FSK
Netflix
Plattform

Mid90s

Jonah Hills Liebeserklärung an die 90er-Jahre, gedreht auf 16mm und mit einem Soundtrack von den Pixies bis zum Wu-Tang Clan. Damals war die Skater-Kultur schwer angesagt und der 13-jährige Stevie (Sunny Suljic) mittendrin. Seine Tage verbringt er damit heimlich die CD-Sammlung seines großen Bruders (Lucas Hedges) rauf und runter zu hören und mit den Jungs vom Local Skateshop abzuhängen. Endlich unabhängig sein, das wärs!
💯 Shelfd Einordnung von André Pitz
„Mid90s“ (2018) ist eine melancholische Liebeserklärung an das Aufwachsen in den 1990er-Jahren, als die Sommer endlos lang waren, permanente Internetverbindungen in weiter Ferne lagen und der sogenannte Krieg gegen den Terror noch nicht die Welt und das Lebensgefühl einer ganzen Generation für immer verändert hatte. Dazu gelingt dem Film eine authentische Darstellung der damaligen Skatekultur und deren Bedeutung für junge Menschen.

Weiterschauen

24.952 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.