Foto: Alamode Film
108 Min.
Dauer
11 Stunden
Verfügbarkeit
12
FSK
Arte
Sender

Nahschuss

Alles scheint gut zu laufen für den jungen Wissenschaftler Franz Walter (Lars Eidinger): Vor kurzem hat er an der Humboldt-Universität Berlin promoviert, nun wird ihm schon eine Professur in Aussicht gestellt und er darf mit seiner Ehefrau Corina (Luise Heyer) eine prachtvolle Wohnung in der Ost-Berliner Innenstadt beziehen. Im Gegenzug soll Franz aber zunächst für ein Jahr im Auslandsnachrichtendienst der DDR, in der Hauptverwaltung Aufklärung (HVA) arbeiten. Als überzeugter Kommunist hat Franz kein Problem damit, sich zu uneingeschränkter Systemtreue zu verpflichten und gleich beim ersten Einsatz einen aus der DDR geflüchteten Fußballspieler in Hamburg zu beschatten. Doch nach und nach enthüllt sich Franz das Ausmaß der Skrupellosigkeit des Geheimdienstes.
💯 Shelfd Einordnung von Dobrila Kontić
Das Drama „Nahschuss“ (2021) erzählt, inspiriert vom realen Fall Walter Teske, von der geheimdienstlichen Vereinnahmung und Todesstrafe in der DDR. Drehbuchautorin und Regisseurin Franziska Stünkel legt bei ihrer Inszenierung ein großes Augenmerk auf die systematische psychologische Zerrüttung ihres Protagonisten, den Lars Eidinger aufs Sehenswerteste verkörpert.

Weiterschauen

Little Monsters

91 Min.
Dauer
Joyn Plus+

Fucking Berlin

96 Min.
Dauer
Netflix
24.952 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.