Foto: WDR, Ostlicht, Farbfilm Verleih, Ralf Noack
96 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
One
Sender

Raus

„Unsere Welt ist am Arsch, weil die Falschen am Drücker sind!“ Das ist Glockes (Matti Schmidt-Schaller) Sicht auf die Dinge. Zumindest im Moment. Und vielleicht auch ein wenig, weil er selbst ganz und gar nicht am Drücker ist. Er versucht sich als Aktivist – gegen Kapitalismus, gegen Ungerechtigkeit in der Welt, für Naturschutz und gegen Tierversuche. Doch eigentlich geht es ihm darum, ein Mädchen zu beeindrucken. So auch, als er einen protzigen Luxuswagen anzündet … Leider wird Glocke dabei erwischt und gefilmt. Er kann fliehen, aber sein Bild geht schon durch die Medien. Spontan schließt er sich einer Gruppe Fremder an (Milena Tscharntke, Matilda Merkel, Tom Gronau, Enno Trebs), die sich im Netz verabredet haben. Sie folgen dem Ruf eines Unbekannten, der in den Bergen lebt und in der Rückbesinnung zur Natur den Weg in die Zukunft sieht. Sie alle wollen die Welt zu einem besseren Ort machen
💯 Shelfd Einordnung von André Pitz
„Raus“ ist schon oft inszenierte Gesellschaftskritik, Mittelfinger an den Kapitalismus und Weltschmerz ausgebrannter Teenager. Aber „Raus" ist eben auch der Blick durch eine bereits bekannte Linse auf eine Generation, deren Welt sich in einem ganz anderen Tempo dreht.

Weiterschauen

26.541 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.