Foto: Prokino Filmverleih
112 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
12
FSK
RBB
Sender

8 Oscars

Slumdog Millionär

💡 Hinweis zum Inhalt
Der Film verhandelt (sexualisierte) Gewalt gegenüber Frauen. Bitte sei achtsam, falls dies negative Reaktionen bei dir auslösen könnte.
🍿 Darum geht es
Für Jamal Malik (Dev Patel) ist es der größte Tag seines bisherigen Lebens. Nur noch eine Frage trennt ihn vom 20-Millionen-Rupien-Hauptgewinn in Indiens TV-Show „Wer wird Millionär?“ (circa 300.000 Euro). Doch was in aller Welt hat ein mittelloser Youngster aus den Slums von Mumbai in dieser Sendung verloren? Und wie kommt es, dass er auf alle Fragen eine Antwort weiß? Dabei geht es Jamal nicht um das Geld, sondern einzig und allein um die Liebe. Für ihn ist die Sendung nur ein Mittel zum Zweck, eine letzte Chance, seine verlorene, große Liebe Latika (Freida Pinto) in der flirrenden Millionenmetropole Mumbai wiederzufinden.
💯 Shelfd Einordnung von Abena Freund
Ja, „Slumdog Millionär“ (2008) war tatsächlich das erste Spielfilmprojekt für Dev Patel und darüberhinaus sein zweiter Auftritt vor der Kamera überhaupt. In der Verfilmung des Romans „Rupien! Rupien!“ (Vikas Swarup) verkörpert er bemerkenswert die Figur des Jamal K. Malik: „Der Mann, der alle Antworten weiß.“ Regisseur Danny Boyle setzt sich hier mit der Frage auseinander, inwieweit das Leben ein Spiel des Geldes, Könnens, Glücks oder Schicksals ist. 2009 erhielt der Film neun Oscar-Nominierungen und gewann davon acht.

Weiterschauen

24.734 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.