Foto: Alamode Film, RBB, WDR
120 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
12
FSK
WDR
Sender

Ab 22h oder mit kostenlosem ARD-Login

The Killing of a Sacred Deer

Steven (Colin Farrell) ist ein erfolgreicher Herzchirurg und verheiratet mit der Augenärztin Anna (Nicole Kidman). Mit ihren beiden Kindern Bob und Kim leben sie in einem schönen Haus in einem idyllischen Vorort – eine perfekte Familie. Doch unter der makellosen Oberfläche beginnt es zu brodeln, als der 16-jährige Halbwaise Martin (Barry Keoghan) auftaucht. Der Teenager aus einfachen Verhältnissen freundet sich mit Steven an und versucht ihn, mit seiner Mutter zu verkuppeln. Als sein Plan scheitert, belegt er Stevens Familie mit einem Fluch.
💯 Shelfd Einordnung von André Pitz
Regisseur Yorgos Lanthimos bleibt sich mit „The Killing of a Sacred Deer“ (2017) treu. Der Grieche serviert einen surreal-absurden Psychothriller, der Lanthimos-typisch mit Sprache spielt, bewusst aneckt und einen fesselnden Sog bis an die Grenze zum Unangenehmen entwickelt.

Weiterschauen

24.952 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.