Foto: SWR, Moviestar, Maria Heras
51 Min.
Dauer
12
FSK
SWR
Sender

Von den Macher*innen von „Haus des Geldes“

The Pier (Staffel 1)

Aus der Traum von der gemeinsamen Zukunft: Alejandras (Verónica Sánchez) Mann Óscar (Álvaro Morte) wird tot auf einem Pier außerhalb von Valencia gefunden. In den chaotischen Nachwehen des tragischen Todes kommt zum Vorschein, dass Óscar ein Doppelleben führte – mit einer Tochter und Verónica (Irene Arcos), die mit ihrer Spontaneität, Freiheit und einer wilden Seite genau das Gegenteil von Alejandra zu sein scheint. Sie will mehr über dieses anderer Leben ihres toten Mannes wissen und geht den Geheimnissen inkognito auf die Spur bis die Grenzen zwischen Freund und Feind langsam verschwimmen.
💯 Shelfd Einordnung von André Pitz
Spanien hat sich in den vergangenen Jahren als regelrechte Kreativschmiede für hochwertig produzierte und toll geschriebene Serien entpuppt. „Haus des Geldes“ hat viele Blicke auf das südeuropäische Land gezogen und damit nicht nur neue Produktionen wie „Sky Rojo“ für Netflix mit möglich gemacht, sondern auch das Scheinwerferlicht auf Produktionen aus der Zeit vor der Heist-Serie – wie eben „The Pier“ gerichtet. Bereits damit bewiesen die Macher*innen, dass ihnen finstere Geschichten mit unterhaltsamen Verstrickungen einfach liegen.

Weiterschauen

26.743 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.