Foto: Neue Visionen
73 Min.
Dauer
12
FSK
Mubi
Plattform

Von Roy Andersson

Über die Unendlichkeit

Eine Stadt liegt in Trümmern. Weit über ihr schwebt ein Paar dahin. Der Priester zweifelt an seinem Glauben und geht deshalb zum Psychiater. Das Mädchen bekommt die Schnürsenkel von ihrem Vater gebunden. Die Frau wartet vergeblich am Bahnhof. Ein Mann ist verabredet, findet aber den Weg nicht.
💯 Shelfd Einordnung von André Pitz
Roy Anderssons „Über die Unendlichkeit“ (2019) erschließt sich in vielen, mitunter grotesk lustigen, Vignetten das Leben. Absurde Komik wird mit deprimierenden Beobachtungen gemischt und so ein erdender sowie rührender Blick auf die menschliche Existent ermöglicht.

Weiterschauen

Ava

105 Min.
Dauer
Mubi
26.351 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Dein Passwort muss mindestens 12 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen enthalten.

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.