Foto: Universal Pictures Home Entertainment
165 Min.
Dauer
6
FSK
Amazon
Plattform

Boyhood

Das Drama des Regisseurs Richard Linklater avancierte schnell zum Inbegriff des Coming-of-Age-Films. Das liegt nicht nur an der Handlung des Films: Zwölf Jahre aus dem Leben des jungen Mason (Ellar Coltrane), vom ersten Schultag bis zum College, werden minutiös erzählt. Dabei steht vor allem die Dynamik in der eigenen Familie, die Beziehung zur alleinerziehenden Mutter Olivia (Patricia Arquette) und dem mal mehr, mal weniger, präsenten Vater (Ethan Hawke) sowie wechselnde Patchwork-Konstellationen im Zentrum. Das eigentliche Alleinstellungsmerkmal des Projekts ist aber der Zeitraum des Drehs, der sich tatsächlich über ganze zwölf Jahre erstreckte. Durchgängig in der gleichen Besetzung erzählt, erreicht der Film durch die tatsächlich alternden Protagonisten eine noch nie dagewesene Authentizität. Da sich der Produktionszeitraum zwischen 2002 und 2013 erstreckt, birgt Boyhood gerade für Kinder der 1990er ein enormes Identifikationspotenzial.

Weitersagen

Dir hat das Video gefallen? ✌️ Dann teile den Link mit Freunden und Followern. Besonders freuen wir uns über Markierungen von Shelfd auf Twitter, Facebook und Instagram. Mit Deiner Hilfe werden noch mehr Menschen auf unser Indie-Projekt aufmerksam! 🧡

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.