Foto: Constantin Film Verleih
95 Min.
Dauer
Archiv
Verfügbarkeit
12
FSK
WDR
Sender

Hotel Lux

Komiker Hans (Michael Bully Herbig) muss 1938 aus Berlin fliehen. Er landet in einem Moskauer Hotel, das Zufluchtsort für kommunistische Funktionäre aus aller Welt ist. Er trifft dort seinen früheren Bühnenpartner, den jüdischen Hitler-Parodisten Siggi (Jürgen Vogel), und die niederländische Untergrundkämpferin Frida (Thekla Reuten) wieder, die beide fest an das Gute im Kommunismus glauben. Doch der sowjetische Geheimdienst verwechselt Hans mit dem abtrünnigen Leibastrologen Hitlers und der Entertainer gerät zwischen die Fronten blutiger Intrigen.

Weiterschauen

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.