Foto: Y-Kollektiv, Funk
18 Min.
Dauer
Y-Kollektiv
Sender

Reich mit Fortnite – 13-Jähriger Profi fährt zur WM nach New York

Felix Edeha vom Y-Kollektiv begleitet den jungen deutschen Profisportler Lion alias Lyght ins Trainingslager. Sein Ziel: Die Weltmeisterschaft und drei Millionen Dollar Preisgeld. Sein Sport: Fortnite. Das Videospiel begeistert über 250 Millionen Gamer – und mit nur 13 Jahren gehört Lion bereits zu den besten der Welt. Die Reportage zeigt deutlich, wie groß der Preis für den Ruhm ist.

Weitersagen

Dir hat das Video gefallen? ✌️ Dann teile den Link mit Freunden und Followern. Besonders freuen wir uns über Markierungen von Shelfd auf Twitter, Facebook und Instagram. Mit Deiner Hilfe werden noch mehr Menschen auf unser Indie-Projekt aufmerksam! 🧡

Weiterschauen

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.