Foto: Sony Pictures
91 Min.
Dauer
12
FSK
Netzkino
Sender

Space Station 76

Jessica (Liv Tyler) tritt ihre Stelle als Co-Pilotin auf der Raumstation Omega 76 an und findet eine mit zahlreichen Problemen kämpfende Mannschaft vor: Der Kapitän Glenn (Patrick Wilson) ertränkt seinen Liebeskummer, Besatzungsmitglied Ted (Matt Bomer) hat Eheprobleme mit seiner Frau Misty (Marisa Coughlan), die sich von einem Psychiatrieroboter Valium in rauen Mengen verschreiben lässt. Ihre gemeinsame Tochter Sunshine (Kylie Rogers) wiederum muss derweil allein mit ihrer Einsamkeit fertig werden. Bei einer Weihnachtsfeier spitzen sich die Konflikte zwischen den Besatzungsmitgliedern schließlich zu.
💯 Einordnung von Shelfd
Die retrofuturistische Komödie „Space Station 76“ (2014) ist eine liebevolle Hommage an Sci-Fi-Filme und -Serien der 1970er, die aber auch schwarzhumorige und dramatische Elemente in einen Plot über komplexe Beziehungsgeflechte einfließen lässt.

Weiterschauen

23.536 sind schon dabei

Verlierst du im Streaming-Überangebot auch den Überblick? Mit Shelfd bringen wir die Wertschätzung für Inhalte zurück. Schalte Dir jetzt unser Archiv, alle Newsletter und das Gratis-eBook mit Recherchetipps frei

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.