Foto: Arte
27 Min.
Dauer
Arte
Sender

Doku-Reihe

Streetphilosophy – Hedonismus: Maximiere die Lust

Was faselt der da von Luxus? Was ist das für ein Topfschnitt auf dem Kopf? Warum erinnert die Sonnenbrille an zwei Fliegenaugen? Keine Sorge. Das wäre eine normale Reaktion auf das Erscheinungsbild des Wiener Sprechgesangsartisten Yung Hurn. Doch wer Hurns Lebensstil nur als oberflächliches Gehabe abtut, dem könnte etwas entgehen. In der Kurzdoku folgt Arte Menschen, die die maximale Lust unterschiedlich definieren. Neben dem Rapper kommen glücklicherweise auch eine Glücksforscherin, Philosophin und Kassiererin zu Wort um die hohe Kunst des Hedonismus entsprechend einzuordnen. Der Beitrag hinterlässt Zuschauer auch mit dem Gedanken zurück, inwieweit ein hedonistischer Lebensstil an finanziellen Luxus gekoppelt ist und wie stark sich dieser (falls nicht vorhanden) mit Achtsamkeitspraktiken kompensieren lässt. Hedonismus scheint nämlich nur im Einklang mit sich selbst besonders gut zu funktionieren. Denn anders sind Topfschnitt und Fliegenbrille dann auch wirklich nicht zu ertragen.

Registrier Dich für personalisierte Tipps

Shelfd ist unabhängig, übersichtlich und überraschend. Mit einem kostenlosen Account kannst Du:

Unsere Newsletter abonnieren
Empfehlungen personalisieren
Videos merken und weiterempfehlen

Hier entlang, falls Du schon einen Account hast.